Stadt pflanzt Bienenbaum in der Grünen Mitte!

Mitte November ließ die Stadt Ostfildern als Ersatz für den von uns 1985 gepflanzten Ginkgobaum, der damals eine echte Rarität war, in der Grünen Mitte beim Festplatz und in Sichtweite unserer Johannisbeeren-Anlage einen Bienenbaum pflanzen, der ebenfalls eine Rarität ist, weil er im Normalfall nur als Strauch erhältlich ist. Der Bienenbaum (Euodia hupehensis; auch: Evodia und Tetradium), wird auch Duftraute oder Tausendblütenbaum genannt.

Er verströmt einen wunderbaren Duft und ist für Bienen von unschätzbarem Wert.

Leider musste der von uns geplante kleine Festakt pandemiebedingt abgesagt werden. Wir sind sicher, dass die Ruiter Bevölkerung in Zukunft viel Freude beim Anblick seiner Blüten haben wird und die heimische Bienenwelt rege zu Besuch vorbeifliegt.

Jungbaum mit Kunst

Blühender Bienenbaum